Ausbildung im Musikverein Ottenstein

Seit 50 Jahren begeistert der Musikverein Kinder und Jugendliche für Musik.
Damit das auch künftig so bleibt, bilden wir in allen Blas- und Schlaginstrumenten eines sinfonischen Orchesters aus. Über 100 Nachwuchsmusiker werden zurzeit bei uns unterrichtet.

Schon im Alter von 7 Jahren haben die Kinder die Möglichkeit, mit Hilfe des Blockflötenunterrichts die Grundlagen der Musik zu lernen und sich einen Überblick über die verschiedenen Instrumente im Blasorchester zu verschaffen.

Mit etwa 9 Jahren können Kinder mit dem Instrumentalunterricht beginnen.
Folgende Instrumente können erlernt werden:
Querflöte, Klarinette, Saxophon, Oboe, Fagott, Trompete, Flügelhorn, Horn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba, Drumset, Kleine Trommel, Große Trommel, Pauken, Percussion, Xylophon und andere Stabspiele.

Haben die Kinder sich einmal entschieden, können sie schon nach einiger Zeit im Aufbauorchester mitspielen. Hier lernen sie anhand einfacher Blasmusik das Zusammenspiel und knüpfen schon früh Kontakt zu anderen Musikern. Bei kleineren Auftritten oder Konzerten können sich Eltern und Bekannte von den ersten musikalischen Erfolgen überzeugen.
Die Proben finden jeweils Mittwoch von 17:30 – 18:15 Uhr im Proberaum des Musikvereins statt.
Geleitet wird dieses Orchester von Susan Waanders.

Im Alter von ca. 10-13 Jahren können Jugendliche an einer FMO-Bronze Prüfung teilnehmen (angelehnt an dem Leistungsabzeichen des Volksmusikerbundes in Bronze).
Mit Bestehen dieser Prüfung können die Musiker ins Jugendorchester übernommen werden. Die Proben finden jeden Mittwoch von 18:30 - 19:30 Uhr im Proberaum des Musikvereins statt.
Auch dieses Orchester steht unter der Leitung von Susan Waanders.

Ein Instrument anzuschaffen ist – zugegeben – nicht ganz billig. Gerade bei Anfängern scheuen sich die Eltern häufig, ein Instrument zu kaufen, da man nicht sicher sein kann, ob der Sohn oder die Tochter nach der ersten Euphorie auch dauerhaft bei der Sache bleibt.
Der Musikverein bietet daher beim Kauf bzw. Miete von Instrumenten Unterstützung an.

Ansprechpartner sind:
Silke Bröckers
0151 52660364
sowie
Thomas und Ute Lefering
02561/865630

 

Copyright © 2018 FMO all rights reserved.